Urlaub Savoir vivre

Ein Ort wie einem Märchenbuch entsprungen

Straden. Königlich erhaben und gleichsam verträumt thront die Gemeinde mit ihren drei weithin sichtbaren Kirchtürmen über idyllischen Weinbergen. Hier zelebriert man südoststeirisches Savoir-Vivre. Hier sind Brauchtum und Genuss eine allzeit gelebte Passion.

Grund genug, Ihnen Genuss zu schenken. Wir sind GenussCard-Gastgeber. Mit der größten Inklusivkarte Österreichs stehen Ihnen während Ihres Aufenthaltes zwischen 1. März und 31. Oktober jedes Jahres viele Attraktionen in der Region zur Verfügung – von der Hofführung über den Museumseintritt bis hin zur Weinverkostung eröffnen sich Ihnen zahllose Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt. Voilà.

Entdecker Filter

Buschenschank – Der Höller

  • Regionale Spezialitäten
  • Bio-Produkte
  • Bodenständige Buschenschankgerichte
  • Aussicht auf Straden
  • Selbstgebackenes Bauernbrot
  • Entfernung: 7 Autominuten, 20 Minuten mit dem Rad

www.derhoeller.at

Buschenschank Neubauer

  • Selbstgemachtes Bauernbrot und Kräuter aus dem eigenen Garten
  • Blick auf das Schloss Spielfeld
  • Spaziergänge und Wanderungen durch endlose Weingärten
  • 4 Hektar großer Weingarten
  • Schonende und reduktive Traubenverarbeitung
  • Entfernung: 10 Autominuten, 30 Minuten mit dem Rad

www.neubauer-weine.at

Buschenschank Monschein

  • Motto: Qualität, Gastfreundschaft und guter Wein
  • Wunderschönes Ambiente im Buschenschank und in den direkt anschließenden Weingartenflächen
  • Auf der Hügelspitze des Hochegg gelegenes Anwesen mit Blick bis zum Schöckl, zur Riegersburg oder zum Stradener Kogl
  • Hauseigene Weine, Fruchtsäfte und Schnäpse sowie herzhafte Jausen aus frischen, regionalen Zutaten
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Entfernung: 35 Autominuten, 2 Stunden mit dem Rad

www.buschenschank-monschein.at